Workshops
Navigierte 3D-Implantatplanung & Bohrschablonendesign mit exoplan Guide Creator
Termine
Zielgruppe - Zahnärzte/innen

Navigierte 3D-Implantatplanung & Bohrschablonendesign mit exoplan Guide Creator

59€
7 Plätze Frei
Clinical Dental CAD & exocad Workshopszentrum , Fachzahnarzt für Oralchirurgie Dr. Batyr Kuliev
Äußere Bayreuther Str. 56-58
90491 Nürnberg
Deutschland
Termine
Zielgruppe - Zahnärzte/innen

Digital Planen / Prothetisch umsetzen

Der digitale Workflow in der Implantatprothetik hat zu mehr Präzision und Vorhersehbarkeit der Behandlungsergebnisse geführt. Die dreidimensionale Datenerfassung der Ausgangssituation stellt die Grundlage für den Einsatz der CAD/CAM-Technologie zur Planung und Fertigung des Zahnersatzes dar und ermöglicht auf diese Weise eine minimalinvasive Sofortversorgung mit festsitzendem implantatgetragenem Zahnersatz.

In diesem praxisnahen Kurs mit Focus auf Anwendung und Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin mit exocad exoplan & Guide Creator zeigt Dr. med. dent. Batyr Kuliev, wie Sie anhand digitaler Zahnmedizin durch maximale Flexibilität in der Implantatplanung sowie im Bohrschablonendesign exakte & reibungslose digitale Workflows erzielen.

Insbesondere bei komplexen Patientenfällen mit stark kompromittiertem Knochenlager sind die Verkürzung der Behandlungsdauer, die Reduktion der notwendigen Anzahl chirurgischer Interventionen sowie der Zugewinn an Sicherheit des Therapieverlaufs von hohem Nutzen.

Exakte digitale Planungen und dadurch frühzeitige Visualisierung des Behandlungsergebnisses führen zu einer höheren Akzeptanz des Patienten für umfangreiche und komplexe implantatprothetische Behandlungen.

Hier muss keiner schüchtern sein, wir machen Ihnen den Einstieg leicht und möglich und freuen uns auf einen informativen Tag mit Ihnen, bei dem wir gerne Ihre Fragenbeantworten.

Workshop Agenda

 

15.00 Uhr Begrüßung und Vortrag

Demonstration der vollständigen Planung eines Patientenfalles in der Planungssoftware exoplan & Guide Creator inklusive Design eines digitalen Provisoriums

Einlesender Röntgendaten (DICOM)

Planung der Implantate

Kaffeepause

Design der Bohrschablone

Design eines individuellen Abutments mit provisorischer Krone

Kaffeepause

Während dieser Planung beantworten wir gemeinsam wichtige und viele offene Fragen:

Warum ist das alles so alltagstauglich geworden

Was brauche ich?

Was muss ich liefern?

Was ist überhaupt möglich?

Was kann ich später auch selbst übernehmen?

Wo liegen die Unterschiede/Vorteile im Vergleich zu anderen Systemen?

17.30 – 18.00 Uhr Abschlussbesprechung und Diskussionsrunde

 

Ab 19:00 Uhr gemeinsames Essen

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 01.01.2006 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK. Fortbildungspunkte - 8

Absagen von Teilnehmern sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn gebührenfrei. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen müssen wir die Kursgebühr leider voll berechnen. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.

Teilnehmer - max. 15 / min. 10

Jetzt Anfragen

Haben Sie noch Fragen zu einer Fortbildung?

Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt Aufnehmen